Willkommen bei Beni

Hobby Fotografie

Fotografieren
Zum Einfangen von Stimmungen und speziellen Augenblicken eignet sich nichts besser, als die Fotografie. Das ist auch einer der Gründe warum die Fotografie schon seit Jahren eines meiner Hobbys ist.

Um Fotos zu machen ist neben der Kreativität und einem guten Auge auch gutes Fotowerkzeug wichtig. Meine Fotos verwalte ich mit Lightroom. Um dann die gemachten Fotos noch zu optimieren benutze ich den Photoshop von Adobe.

Ich muss zugeben, in den letzten paar Jahren mache ich die meisten Fotos mit dem Smartphone. Nicht etwa wegen der besonderen Qualität, sondern weil das Smartphone halt immer dabei ist.

Als ambitionierter Fotograf möchte man immer perfekte Bilder schiessen, das ist auch richtig so, wenn das Bild in eine Galerie oder ein Atelier kommen soll.

Im laufe der Jahre habe ich festgestellt, dass die meisten der Betrachter der Bilder, sich nicht stören an den unebenheiten in einem Bild, an denen sich der Fotograf masslos aufregen kann, besser noch, sie sehen diese kleinen Fehler gar nicht.
Die Leute freuen sich an einem schönen Portrait oder einer schönen Landschaft und denken nicht, da hätte man wohl einen anderen Ausschnitt wählen sollen oder das Gesicht ist aber nicht perfekt ausgeleuchtet. Es ist also auch wichtig, für welches Zielpublikum eine Aufnahme gemacht wird.

Nicht jedes Foto wird (soll) ein Kunstwerk werden, dazu kommt, dass die besten Bilder, ein Stück weit, meist auch zufällig entstehen. Für einen Schnappschuss wird man selten Zeit haben um ein Stativ aufzustellen.

Wird eine Fotografie geplant und seriös vorbereitet, das Objektiv sorgfältig ausgesucht und die optimale Tageszeit für das richtige Licht bestimmt, wird die Chance für eine perfekte Aufnahme natürlich extrem grösser. Auch die Menge an Equipment verringert sich sehr, wenn das Motiv schon bekannt ist und die Aufnahme vorbereitet ist.